[minimal_table]

Menge Zutaten
1kg Kartoffeln, festkochend
1 Zwiebel, rot
50g Kürbiskerne
100ml Apfelessig
100ml Gemüsebouillon
1 EL Senf
Karpatensteinsalz und etwas Pfeffer aus der Mühle
3-5EL Kürbiskernöl
Etwas Bratspeck (wer mag)

[/minimal_table]

Zubereitung des Kartoffelsalat:

Die Kartoffeln ungeschält knapp mit Wasser bedeckt oder im Dampf weich kochen. Den Bratspeck würfeln. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. In einer trockenen Bratpfanne ohne Fettzugabe die Kürbiskerne rösten, bis sie anfangen zu «springen» und sich zu wölben. Die Kerne grob hacken. In der Bratpfanne in 1 Esslöffel Öl den Speck langsam knusprig braten. Essig, Bouillon, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Dann das Öl unterrühren. Den Speck mitsamt ausgetretenem Fett, die gehackte Zwiebel und den Schnittlauch beifügen. Die Kartoffeln noch gut warm schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Abwechselnd mit der Sauce in eine Schüssel schichten und mindestens ½ Stunde ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren die Kürbiskerne beifügen und den Kartoffelsalat sorgfältig vermischen.

(Rezept: Krone Kochbuch)