Der grüne Zuckerersatz mit dem X-fachen Süssungfaktor

Stevia-Süsskraut

Stevia-Süsskraut das grüne und pflanzliche Süßungsmittel

Stevia (Stevia rebaudiana) auch „Süßkraut“ oder „Honigkraut“ genannt, ist eine in Südamerika stammende Staudenpflanze aus der Familie der Asteraceae (Korbblütler).  Die stark süßende Wirkung war bereits den Ureinwohnern bekannt.  Das Pulver aus getrockneten Stevia-Blättern ist 15-mal süßer als Zucker, kann derzeit in der EU nur als Tee aufgegossen oder als Gewürz zum Süßen verwendet werden. Stevia-Süsskraut gibt es auch in flüssiger raffinierter Form.

Sie sollten beim Backen und Kochen am besten eine Messerspitze zur Hilfe nehmen, um die gewünschte Menge Stevia Pulver verwenden zu können. Umgerechnet benötigen Sie anstatt 100 Gramm Zucker nämlich nur etwa 30 Milligramm Stevia Pulver. Grundsätzlich sollten Sie die reinen Steviolglycoside der Stevia Blätter nur sehr sparsam einsetzen und auf eine besonders exakte Dosierung achten. Am besten rühren Sie deshalb nur nach und nach eine kleine Prise ein und schmecken die Teig- oder Joghurtmasse immer wieder ab

Mehr Rezepte

Zum Shop