Sonnenbluemenoel

Sonnenblumenöl Spezial

Das Wertvolle

Das Sonnenblumenöl Spezial nimmt innerhalb der natürlichen Pflanzenöle einen Spitzenplatz ein.

Die Sonnenblumenkerne haben höchste Werte an natürlichen organischen Mineralnährstoffen sowie wichtige B-Vitamine und gehören deshalb ernährungsphysiologisch zu den wertvollsten sonnengespeicherten Lebensmitteln.

Die Sonnenblumen wenden sich steht’s der Sonne zu und folgen durch Drehung deren Lauf. Somit ist sie ein Musterbeispiel für Phototropismus. Darunter versteht man Krümmungsreaktionen, die auf Wachstum beruhen und durch Licht verursacht werden. Sonnenblumenöl ist sehr wertvoll in der Ernährung, hat aber fast keine Omega-3-Fettsäuren. Deshalb ist es ratsam zusätzlich mit 1 Esslöffel Leinöl am Tag den Körper ins Gleichgewicht zu bringen.

Die sonnengereifte Kerne sind je nach Art schwarz, dunkelbraun, graubraun, beige oder gestreift. 55 verschiedene Arten der Sonnenblume hat man bisher gezählt. Die von uns ausgewählten, erntefrischen Sonnenblumenkerne werden selbstverständlich kalt gepresst (unter 40 Grad Celsius).

Hervorzuheben wäre das Ölschlürfen. Beim Ölschlürfen entstehen Schwingungen, die über die Zähne, den ihnen jeweils zugeordneten Organen und Geweben mitgeteilt werden. Dadurch soll es zu einer intensiven Entgiftung und Selbstregulation dieser Körperbereiche kommen. (Siehe Tipps/Rezepte/Allerlei)

Ölschlürfen:

Es wird min. 1 TL bis max. 1 Esslöffel Sonnenblumenöl in die Mundhöhle eingeführt, das Öl wird dann ohne Hast bei geschllossenem Mund auf die Dauer von ca. 15-20 Min. im Mund gespült und immer wieder durch die Zähne gesogen (Zahnersatz entfernen). Danach sollte das Öl ausgespuckt werden. Die ausgespuckte Flüssigkeit sollte weiß wie Milch sein (ist sie noch gelb, ist dies ein Zeichen, dass das Mundspülen von zu kurzer Dauer war)

Nicht erhitzen! Liegend lagern!

Mehr Rezepte

Zum Shop