IMG 7622 Fotor Web

MSM Pulver – organischer Schwefel

Der vergessene Nährstoff

 

MSM ist die bekannte Abkürzung für Methylsulfonylmethan – eine organische Schwefelverbindung,  und hilft uns hauptsächlich bei Schmerzen sowie Entzündungen des Bewegungsapparates und Anfälligkeit für Krankheiten. Es kommt in allen lebenden Organismen wie in Pflanzen, Tieren und im menschlichen Organismus vor. MSM ist ein weisses, geruchloses, leicht bitter schmeckendes Pulver in kristalliner Form, welches in Wasser sehr leicht löslich ist. Als Nahrungsergänzungsmittel ist es sehr leicht einzunehmen.

MSM ist ein Schmerzmittel aus dem Garten Mutter Natur. Es kommt in vielen Lebensmittel vor, ist aber instabil und wird durch Kochen und Pasteurisieren zerstört. Durch den geringen Verzehr von Rohkost leiden die meisten Menschen unter MSM-Mangel, der sich in Form von Müdigkeit, Organstörungen und große Anfälligkeit für Krankheiten äußert. Außerdem kommt es vermehrt zu Entzündungen im Körper. MSM unterstützt unseren Organismus bei Allergien, Arthrosen, verbessert die Darmfunktion, stärkt das Immunsystem, entgiftet unseren Körper, verbessert den Stoffwechsel, …

Die Einnahme von MSM als Nahrungsergänzung wird bei Gesundheitsexperten immer beliebter, da es einen natürlichen Weg bietet, um Schmerzen und Entzündungen im Körper, ohne erhebliche Nebeneffekte zu reduzieren. Es wirkt rasch ohne jedoch Nieren und Leber zu strapazieren. Der Schmerzmittelbedarf von Patienten lässt sich bei gleichzeitiger Einnahme von MSM erheblich reduzieren.

Wird mit der MSM-Einnahme begonnen, können oft schon nach drei Wochen die ersten positiven Auswirkungen beobachtet werden. Wer zusätzlich auf eine üppige Versorgung mit Vitamin C achtet, kann die Wirkung noch verstärken. Erfahrungsgemäß kann der Körper mit Entgiftungssymptomen reagieren. Mit der Dosierung von MSM können sie die Ausprägung der Symptome steuern. Je weniger SMS, umso schwächer werden die Symptome, aber umso langsamer verläuft die Ausscheidung der Gifte. Erhöhen sie die Dosis, werden die Gifte zwar schneller ausgeschieden, die Symptome werden allerdings verstärkt. Sie können die Dosierung individuell Ihren Bedürfnissen anpassen.

Geschichte:

Die Entdecker von Methylsulfonylmethan waren vor mehr als 40 Jahren Dr. Stanley Jacob und Dr. Robert Herschler beide Chemiker.

Im März 1999 veröffentlichten Stanley W. Jacob und Ronald M. Lawrence das Buch «Das Wunder MSM: Natürliche Lösung für Schmerzen» (englisch: The Miracle of Msm: The Natural Solution for Pain)

„Das definitive Buch über das erstaunlichen Schmerzmittel MSM – vom Pionierarzt, der seine Auswirkungen und Vorteile entdeckt hat. MSM oder Methylsulfonylmethan ist das erste sichere, natürliche, nebenwirkungsfreie Mittel für viele Arten von Schmerzen und entzündlichen Erkrankungen. In dieser maßgeblichen Betrachtung von MSM, Drs. Stanley Jacob und Ronald Lawrence verraten, wie man die Vorteile dieses erstaunlichen nutzen kann“

 

 

1 Teelöffel täglich in Wasser verrühren und trinken

 

Anmerkung: Nahrungsergänzungsmittel ersetzen niemals eine ausgewogene und gesunde Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise. 

Zum Shop