+41 79 227 7442 k.kuenzler@urnatur.ch

Magnesium-Mineral des Lebens

 

Wegen seiner herausragenden Rolle bei der Bildung der Proteine hat vor allem das Magnesium, neben anderen Mineralien eine große Bedeutung für die Immunantwort des Organismus, Bildung bzw. Regeneration von Knochen, Knorpeln und Viskosität der wichtigen Gelenksflüssigkeit. Magnesium-Mangel kann zu Krankheiten wie Osteoporose, Arthrose, Arthritis, Nerven- und Muskelproblemen führen.

Magnesium ist in verschiedenen Nahrungsmitteln enthalten, viel ist im  dunkelgrünen Gemüse, in Bananen, Nüssen, Haferflocken enthalten.  Leider durch die intensive landwirtschaftliche Nutzung sowie durch  Kunstdüngereinsatz auf Anbauflächen enthält unser Gemüse immer weniger Magnesium. Unser täglicher Bedarf wird dadurch kaum mehr richtig gedeckt. Ca. 70-80% der Großstadtmenschen, die keine Bio-Grundnahrungsmittel einnehmen, haben Mangelerscheinungen.
 

Der Tagesbedarf an Magnesium beträgt ca. 600-900 mg für Erwachsene. Magnesium ist im Körper für über 300 Funktionen zuständig, so wird es klarer, dass viele Beschwerden durch Magnesium-Einnahme gelindert bzw. zum Ausgleich gebracht werden können

Magnesium sehr wichtig für:

  • unsere Muskelatur (gegen Krämpfe, Lidzuckern, Muskel-Schmerzen)
  • Stärkung des Immunsystems
  • Stärkung des Herzens (z.B. Herzmuskelstörungen)
  • Nervenstärkung
  • Energiegewinnung
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Regeneration bei Knorpel- und Knochenproblemen sowie Gelenken uvm

Magnesium und Kalzium sind wesentliche Mineralstoffe in unserem Körper. Obwohl der Anteil des Kalziums wesentlich höher ist, hat Magnesium nicht weniger Bedeutung. Magnesium für die Entspannung unseres Muskeltonus. Es unterstützt uns ausserdem gegen chronische (oft unbemerkte) Entzündungen und ist auch der Aktivator von Vitamin D!

〉Wussten Sie, dass Magnesium unser Nervensystem stärkt und uns vor Angstzuständen schützen kann?

Herstellung/Anwendung:

Herstellung der SOLE:

Für ca. 3 Wochen:

Lösung zum Trinken hergestellt aus 4 Teelöffel Magnesium-Chlorid-Kristalle auf 1 Liter Wasser (Glasflasche), über Nacht stehen lassen. Am nächsten Morgen gut schütteln und davon täglich 1-2 kleine Gläschen (Schnapsgläschen-Grösse) trinken

Anmerkung: In dieser Form wird das Magnesium über den Darm aufgenommen, für Menschen, die empfindlicher beim Magen-Darm-Trakt sind, ist es vielleicht ratsamer, das Magnesium eher über die Haut aufzunehmen Magnesium-Spray)

(unverbindliche Empfehlung)