Dessert

Kürbiskern-Parfait

Das etwas andere Dessert
  • 1/2 Liter Sahne
  • 140 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 4 Eigelb
  • 6 cl Kürbiskernöl

Zubereitung:

Zuerst schlagt ihr den halben Liter Schlagsahne steif und stellt ihn in den Kühlschrank. Nun setzt ihr einen Wasserbadeinsatz in einen mit Wasser gefüllten Topf. (Das Wasser im Topf darf ruhig schön heiß werden; kochen sollte es vorsichtshalber nicht, damit die Masse später im Wasserbad nicht stockt.) Den Zucker vermischt ihr mit dem Vanille-mark aus der ausgekratzten Vanilleschote. Jetzt nur noch den fertigen Vanillezucker, mit Eigelb und Kürbiskernöl im Wasserbad ein paar Minuten aufschlagen, bis sich eine homogene Masse gebildet hat. Am Ende vermengt ihr die Zucker-Kürbiskern-Ei-Masse mit der steif geschlagenen Sahne und füllt alles in eine Kastenform (oder auch in Puddingförmchen).  Die schiebt ihr, am besten am Abend vorher abgedeckt mit Frischhaltefolie, in den Froster. Das dauert mindestens 6 Stunden, bis es komplett durch gefroren ist.

Es ist wirklich sehr einfach zu machen und besticht durch den besonders „anderen Geschmack“!