+41 79 227 7442 k.kuenzler@urnatur.ch

 

Die Zubereitung geht rasch und ist sehr einfach, aber lecker!  Der Schuss Kürbiskernöl auf die bereits angerichtete Suppe verleiht dem ganzen eine besondere Note

Zutaten:

100g  Lauch
2 grosse Tomaten
ca. 400g Hokkaidokürbis
2 EL Olivenöl
750ml Gemüsebrühe
1 EL Kürbiskernöl
Salz
Pfeffer
2 TL Kürbiskerne
2 Spritzer Apfel-Balsamico Essig

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel /4 Personen

 

Kürbisfleisch und Tomate würfeln. Lauch in Scheiben Schneiden.

Olivenöl in einem Topf erhitzen, den Lauch darin anschwitzen. Currypulver dazugeben und bei geschlossenem Deckel weich dünsten. Heisse Gemüsebrühe zum Lauch giessen und aufkochen lassen. Dann den Kürbis und die Tomaten hinzufügen.

Hitze reduzieren, 20 Minuten köcheln lassen. Suppe pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Anmerkung:  Falls Sie nicht gerne Lauch (Porree) haben, können Sie auch gerne Zwiebel stattdessen nehmen und vielleicht etwas mehr Kürbisfleisch dazu geben. Guten Appetit!

(QUELLE:  CHEFKOCH.DE)
BILDQUELLE: pixabay RitaE