+41 41 280 21 57 office@urnatur.ch

Gerstengras Presslinge

Superfood aus der Natur

Gerstengras Presslinge sind aus getrocknetem gepressten Gerstengraspulver, ohne sonstige Zusatzstoffe, hergestellt. Für unterwegs oder für Menschen, denen das Grün nicht so schmeckt.

Grüne Gräser sind ein ganzheitliches, perfektes, Basen bildendes NaturProdukt. Durch die Fülle und Kombination an Nährstoffen, Mineralstoffen, Vitaminen, Antioxidanzien und Pflanzenstoffen geben sie unserem Körper jede Menge Energie & Kraft. Ein Multi-Talent aus dem grünen Garten Natur. Das grüne Pflanzenblut (Chlorophyll) sorgt für einen gesunden Säuren-Basen-Haushalt, fördert die Zellatmung und den StoffwechselDr. Yoshihide Hagiwara (jap. Wissenschaftler)  hat bereits vor Jahrzehnten viel grüne Blattgemüse untersucht und ist der Meinung, dass Gerstengras wohl das „nährstoffreichste Lebensmittel“ auf Erden sei.  

„Lasst eure Lebensmittel eure Heilmittel, und eure Heilmittel eure Lebensmittel sein“ (Hippokrates)

Gräser mit Power

Gersten- oder Dinkelgras ist ein biologisch angebautes Wintergetreide, das besonders langsam und dadurch mit viel gespeicherter Sonnenenergie bis zu einer Höhe von 25-30 cm wächst und bei Erreichen der höchsten Nährstoffdichte abgeerntet wird. Es erfolgt eine schonende Trocknung, dadurch bleiben die Inhaltsstoffe erhalten.  

Die Ärzte und Ernährungswissenschaftler sehen im Mangel an Mineralstoffen und Spurenelementen in unserer Nahrung die Hauptursache für den schlechten Gesundheitszustand in den Industrienationen. Dr. Liesen, dt. Ernährungswissenschaftler meint, dass mehr als 2 Drittel aller Deutschen über 50 Jahren zunehmend an Mangelzuständen leiden. Diese Menschen sind noch nicht krank, aber das Immunsystem ist geschwächt. Sie werden anfälliger für Krankheiten, auch für Krebs. Anzeichen für ein gefährliches Vitalstoffdefizit können Müdigkeit, Konzentrationsschwäche oder Schlafstörungen sein. Entdeckt hat es der Arzt und Pharmakologe Dr. Yoshihide Hagiwara, als er wegen einer Quecksilbervergiftung seine Haare und einige Zähne verlor und sich nach einem gesunden Lebensmittel umsah. Gerstengrassaft liefert doppelt so viel Kalzium wie Milch, doppelt so viel Kalium und Kalzium wie Weizengras, etwa 30 mal mehr von allen B-Vitaminen wie Milch, und zusätzlich das besonders für Vegetarier wichtige Vitamin B12, ebenso reichhaltig Provitamin A oder Beta-Karotin, siebenmal so viel Vitamin C wie die entsprechende Gewichtsmenge Orangen, fünfmal so viel Eisen wie Spinat und große Mengen der wichtigen Mineralstoffe Magnesium, Kalium, Kupfer und Zink. Es enthält fast alle 18 Vitamine /(außer Vitamin D) – die der Körper zur Aufrechterhaltung biochemischer Prozesse benötigt u.a. Vitamin B1, B12 (extrem wichtig für Vegetarier), B2, Provitamin A oder Beta-Karotin, Vitamin C, E, K und Folsäure. Bisher wurden im Gerstengras 20 Enzyme nachgewiesen.Darunter große Mengen des im Körper als Antioxidantien wirkenden Enzyms Superoxid-Dismutase (SOD) und das bisher nur in Gerstengras gefundene Glycosyl-Isovitexin, das effektiver als Vitamin E oder Beta-Karotin vor krebserregenden Stoffen schützen kann. Und nicht zuletzt wirkt auch das Blattgrün, das Chlorophyll des Gerstengrases gesundheitsförderlich; es hilft bei Blutarmut und Antriebsschwäche, ist entzündungshemmend und keimtötend. 

Gebrauchsempfehlung:

1-3x täglich 3-5 Tabs (Presslinge) mit viel Wasser unzerkaut schlucken

Als Nahrungsergänzung empfiehlt Dr. Hagiwara 3 x täglich 1-2 Plastik-oder Holz-Teelöffel(= 3-6g) Gerstengraspulver (bei Gesunden), bei Menschen mit Krankheitssymptomen oder einer Veranlagung für Übersäuerung (Azidose) die doppelte Menge

Anmerkung: Aus eigener Erfahrung des täglichen Lebens, nehme ich 2x täglich je 1 gut gehäuften Teelöffel Gerstengraspulver (oder 2x täglich 5 Presslinge)  und rühre diesen in ein grösseres Glas Wasser bzw. Wasser-Saft-Gemisch oder trinke die Presslinge mit viel Wasser.

Bei Bedarf einfach auf 3x am Tag erhöhen  

(unverbindliche Empfehlung & Nahrungsergänzungen ersetzten niemals eine ausgewogene Ernährung)