+41 79 227 7442 k.kuenzler@urnatur.ch

Biologische Qualität aus der Natur - UrNatur

"Der Mensch ist, was er isst“ Ludwig Feuerbach
über unsAngebote

 

Herzlich Willkommen bei UrNatur Schweiz

Wir freuen uns, dass Sie uns besuchen !

Mit UrNatur ins neue Jahr. 

Wir können uns von Altlasten befreien, frischer, lebendiger & aktiver & attraktiver ins neue Jahr starten, wenn Sie sich auch oft müde, erschöpft sowie kraftlos fühlen holen Sie sich hier Tips wie auch Sie wieder schneller zu neuem Schwung und Antrieb kommen. Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt. 

Schneller müde? Kraftlos? erschöpft? Viren-anfällig?

Auf die Stärkung des Immunsystems sollten wir setzen!

Damit wir Vitamine und Mineralstoffe gut aufnehmen können, ist es wichtig uns zu entgiften und zu entschlacken. Unsere Lebensweise führt oft zu übermässiger Säure – durch Stress, falsches Essen – unser Körper muss diese Säure neutralisierenWichtige Vitamine und Mineralstoffe werden dazu verwendet! Das kann oft der Grund sein, auch wenn wir uns mit genügend Obst und Gemüse versorgen, dass wir uns trotzdem müde und schlapp fühlen – auch anfällig für Erkrankungen sind!

Vulkanmineral – aus der Familie der Zeolithe – kann entgiften und der Säure entgegenwirken. Dadurch wird unser System wiederstandsfähig und unser  Immunsystem wird stärker. Kann unser Darm richtig arbeiten, so kann er die wertvollen Vitamine, Spurenelemente, Fettsäuren, Mineralstoffe wieder so verwenden, dass jede unserer Zellen optimal arbeiten kann.

Powerfoods wie Gerstengraspulver, Leinöl, Hanföl, Chiasamen, Hanfsamen können uns helfen unsere Widerstandsfähigkeit und Gesundheit zu stärken, damit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Infektanfälligkeit,  Nervösität, Gereiztheit verschwinden.

 

Produkte für die kalte Jahreszeit

Die Zistrose aus dem Mittelmeerraum wurde schon im Mittelalter als Heilpflanze benutzt
In erster Linie wird Cistus Incanus Tee bei Erkältung und Grippe eingesetzt. Auch vorbeugend stärkt der Tee die Abwehrkräfte, wirkt entzündungshemmend, schleimlösend und wirkt sich positiv bei Husten und Atemwegserkrankungen aus. 

WICHTIG zu wissen:  Bei Laborversuchen wurde festgestellt, dass ein Zistrosen-Extrakt die Verbreitung von Grippe-Viren stoppen kann. Die Forscher vermuten, dass spezielle Flavonoide verhindern, dass die krankmachenden Viren an körpereigene Zellen andocken können. In der Folge wird das Zerstörungswerk der Viren unterbunden.

Bio-Zimt Ceylon kommt aus der Rinde des Ceylon-Zimtbaums. Dieses wärmende Gewürz ist ein hervorragendes Heilgewürz.

Es wird auch zum Ankurbeln des Stoffwechsels, als senkendes Mittel des Cholesterinspiegels und von Blutzucker eingesetzt. Mit seinen reichen sekundären Pflanzenstoffen kann es auch als Krebs-Prävention verwendet werden. Man kann es sowohl therapeutisch, als Nahrungsergänzung oder als wunderbares Gewürz für Kekse und Lebkuchen sonstige Weihnachtsleckereien verwenden.

 

Bio-Kokosblütenzucker – stammt aus dem Saft der Kokosblüten
Der Saft der Kokosblüten wird in Zucker umgewandelt, schmeckt leicht caramellig und hat einen niedrigen Glykämischen Index (Blutzuckerspiegel schwankt nicht so stark). Der süße Nektar der Kokosblüte ist ein sehr mineralstoffreicher und absoluter Naturstoff. Er wird von schwindelfreien Erntemitarbeitern hoch oben in den Palmen geerntet und über Holzfeuer zu einem wunderbaren Kristallzucker mit Karamellgeschmack verarbeitet. Ein Zucker zum Veredeln von Kaffee & Tee! 

Info: Wussten Sie, dass Vulkanerde (Klinoptilolith) mit der Heilerde verwandt ist?

Schaut doch mal rein…

Unsere Lieblingsrezepte

Smoothie – Erdbeeren Spezial

Smoothie – Erdbeeren Spezial

Zutaten:• 1 Scheibe Ananas (1-2cm dick) • 1/2 Banane • 6 Erdbeeren • 1 EL Leinsamenöl-/Hanf- oder Sesamöl • Birken- oder Kokosblütenzucker (falls Süsse fehlt) • 200ml Wasser, Orangensaft oder Milch Zubereitung: Die Ananas schälen und von Strunk befreien, Ananas und...

Smoothie – Green Energy

Smoothie – Green Energy

Der Energieshake für gesundheitsbewusste Durchstarter Zutaten 1/2 Päckchen Feldsalat gereinigt u. gewaschen, oder anderer grüner Salat 1    Stück Banane (reif) 1/2 Stück Mango, geschält, entsteint 1    Spritzer Zitronensaft 1    Spritzer Agavendicksaft1-2 TL...

Trad. steirischer Käferbohnensalat

Trad. steirischer Käferbohnensalat

  Menge Zutaten 1/2kg Käferbohnen gekocht* 1 Zwiebel mittelgross etwas Apfelessig etwas Kürbiskernöl    Karpatensteinsalz je nach Geschmack auch mit Kräutern   gebratene Speckwürfel (wer mag)   Knoblach fein gehackt (wer mag) Zubereitung des Käferbohnensalat: Die...

Bildquellen: Pixabay, Fotolia, Pixelio

Unser Buchtipp für Krebsvorsorge